Social-Community zeigt #favouriteplaces

"Dafür leben wir": Das Motto wurde für Social Media in eine erfolgreiche Kampagne umgemünzt, bei der unsere Community voll miteingebunden wurde.

Aus den MärktenNewsroom

Wer hat ihn nicht – DEN Lieblingsort draußen in der Natur, an den man immer wieder zurückkommt, die Ruhe und Aussicht genießt, Energie tankt und einfach dankbar ist? ​

In diesem Sommer wollten wir die Lieblingsplätze, Aktivitäten und Geheimtipps unserer Community kennenlernen und herausfinden, welche die Plätze sind, für die sie leben. ​

Im Fokus stand also „user generated content“: Inhalte, die von unserer Community selbst erstellt bzw. fotografiert wurden. In dem Fall v.a. von Salzburgerinnen und Salzburgern, die ihre Lieblingsplätze zeigen und damit auch unsere Gäste zu Besuchen an diesen besonderen Orten inspirieren sollten.

#favouriteplaces im SalzburgerLand

Unter dem Hashtag #favouriteplaces konnten die Fotos oder Videos der Lieblingsplätze entweder auf der SalzburgerLand-Website hochgeladen oder via Instagram-Story geteilt werden. Eine SalzburgerLand-Jury wählte daraus die schönsten und inspirierendsten Fotos & Videos und ließ die Community über den Sieger abstimmen.

“Win-Win” für alle

Mit dieser erfolgreichen Kampagne konnten wir einerseits herausragenden und hoch-qualitativen Foto-Content für unsere Social-Media-Kanäle generieren, der anderweitig nie den Weg zu uns gefunden hätte. Es gelang zudem, die Community stark in die Kampagne zu integrieren und an unsere Destination zu binden.

Und wir konnten der Community natürlich etwas zurückgeben: Denn die Top-5-Plätze gewannen einen Videodreh mit der SalzburgerLand-Filmcrew, die den Lieblingsplatz und die Gewinner professionell in Szene setzte.

Titelbild: (c) Peak Motion


24. August 2021

Kontakt

Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen