Winter-News aus den Märkten

Von Tschechien über Deutschland bis nach England: Wie die SLTG in den wichtigen europäischen Märkten den Winterurlaub im SalzburgerLand bewirbt.

Aus den MärktenNewsroom

Winterfest im Alpenpark Neuss

Das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands ist einer der wichtigsten Märkte für den Wintertourismus im SalzburgerLand: Jeder fünfte deutsche Wintergast kommt aus Nordrhein-Westfalen. Vor wenigen Monaten wurde die seit 20 Jahren erfolgreiche Kooperation mit dem Alpenpark Neuss um weitere fünf Jahre verlängert – auch weil er mit seiner Skihalle als erfolgreiche „Nachwuchsschmiede“ gilt. Rund 40.000 Kinder und Jugendliche pro Jahr stehen im Alpenpark das erste Mal auf Skiern.

Ende November fand dort das SalzburgerLand Winterfest statt. Ganz im Zeichen des Kampagnen-Mottos „Generation Winter“ erlebten rund 2.000 Gäste ein winterliches Erlebnisprogramm, vom Skifahren mit Skilehrer*innen aus dem SalzburgerLand über Rodeln bis hin zu einer Schatzsuche im Schnee. Alfred Rohrmoser, Spitzenkoch von der Reinbachstube in St. Johann, verwöhnte die Gäste mit original Salzburger Kaiserschmarrn. Großer Höhepunkt: Die „Generation Winter Fashionshow“ mit Skiausrüstung von damals und heute mit anschließender Skiurlaubs-Verlosung.

Mit dabei waren alle fünf Partnerregionen: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Zell am See-Kaprun, Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, Salzburger Sportwelt und Obertauern.

Salzburger Bergweihnachtsmarkt in Nordrhein-Westfalen

Ebenfalls in Nordrhein-Westfalen beheimatet ist ein weiterer langjähriger Kooperationspartner, das Westfield Centro in Oberhausen, das größte  Shopping- und Erlebniszentrum Deutschlands. In den vergangenen Wochen veranstaltete die SLTG dort – gemeinsam mit den Partnern Flachau Tourismus und Stiegl – den mittlerweile traditionellen Salzburger Bergweihnachtsmarkt. Neben stimmungsvollen Ständen verwöhnte die Gastrofamilie Kaml aus Flachau die Gäste mit winterlich-alpinen Spezialitäten.

Nach zwei Jahren Pandemie-bedingter Pause war die diesjährige Ausgabe wieder ein voller Erfolg: Allein das Eröffnungs-Wochenende lag it 185.000 Besucher sogar über dem bisherigen Bestwert aus dem Jahr 2019.

Medienevent in Prag

Als Auftakt zum heurigen Winter fand am 15. Dezember in Prag ein Event für Medien aus dem wichtigen zentraleuropäischen Herkunftsmarkt Tschechien statt. Vom größten tschechischen Online-Medium Seznam.cz über die wichtigsten Special Interest Magazine bis hin zu den reichweitenstärksten Nachrichten-Medien Echo, Reportér und CNC waren sämtliche wichtige Vertreter aus der tschechischen Medienlandschaft mit dabei. Im Rahmen der Kampagne „Generation Winter“ konnten dabei die Highlights der an der Marktgruppe Česko, Polska und Magyarország teilnehmenden Regionen vorgestellt werden. Den Höhepunkt des Medienevents bildete der Auftritt von David Svoboda, dem tschechischen Olympiasieger im modernen Fünfkampf in London 2012. Er stellte die Kurz-Doku-Filme vor, die er während des vergangenen Winters in den Salzburger Regionen gedreht hat.

Snälltåget bringt Wintergäste aus Skandinavien

Im vergangenen Winter brachte das schwedische Bahnunternehmen Snälltåget erstmals tausende Wintersport-begeisterte Gäste aus Schweden und Dänemark ins SalzburgerLand. Das Angebot – eine Direktverbindung von Stockholm über Malmö und u.a. das dänische Odense – wird auch heuer weitergeführt, die Erstfahrt in dieser Saison erfolgt am 23. Dezember.

Zur Bewerbung dieses besonderen Angebotes veranstaltete die SLTG gemeinsam mit der Österreich Werbung ein Medien-Event, das direkt im Snälltåget-Zug stattfand – bei einer „Probefahrt“ auf der Strecke von Malmö nach Dänemark. An Bord gab es eine Zugführung sowie einen Lunch mit alpinen Köstlichkeiten aus dem SalzburgerLand. Im Rahmen des Events wurden zudem die Angebots-Highlights aus den in den skandinavischen Märkten beliebten Salzburger Top-Skiregionen präsentiert und wertvolle Medienkontakte geknüpft.

Niederlande fährt Ski

Als Partner war die SLTG gemeinsam mit den sieben Partnern Obertauern, Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Zell am See-Kaprun, Salzburger Saalachtal, Dachstein West, Gastein und Salzburger Sportwelt bereits Ende September in der SnowWorld Zoetermeer auf dem Wintersportkongress des niederländischen Skiverbandes vertreten. Neben hochkarätigen Speakern präsentierten sich unsere Partner-Regionen in einer Breakout-Session den zahlreichen Medien. Bereits beim gemeinsamen SalzburgerLand Welcome-Lunch konnten die rund 150 Medienvertreter*innen mit den Regionen Kontakte knüpfen und die Highlights der kommenden Wintersaison erfahren. Die Niederlande sind hinter Deutschland und Österreich traditionell der drittgrößte touristische Herkunftsmarkt im SalzburgerLand, mit zuletzt knapp zwei Millionen Nächtigungen allein in der Wintersaison.

Premiere für Top-Flugverbindung aus London

Anlässlich des Erstflugs der British Airways auf der Strecke vom London City Airport nach Salzburg lud die SLTG im Dezember ausgewählte Medien zum Ski-Wochenende im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Schon am Vorabend des Erstfluges fand in London ein Pressedinner mit 20 Skijournalist*innen statt. Alfred Rohrmoser, Spitzenkoch von der Reinbachstube in St. Johann, verwöhnte die Medienvertreter*innen mit alpiner Kulinarik. Ziel war es, diese Flugverbindung passend zum Saisonstart direkt aus dem Herzen Londons ins SalzburgerLand vorzustellen und zu promoten.


15. Dezember 2022
Newsletter