SalzburgerLand Almsommertag 2020

So geht Almsommer!

Mit einem Almsommertag im Nationalpark Hohe Tauern am Sonntag, 12. Juli zelebriert das SalzburgerLand den diesjährigen Salzburger Almsommer. Wandern Sie mit ins Krimmler Achental!

NewsroomTermine & Tipps

Die traditionelle Almsommer-Eröffnung wurde in diesem Jahr aufgrund der Corona-Situation abgesagt. Eine gemeinsame Wanderung in der frischen Bergluft und gemütliches Zusammensein mit entsprechendem Abstand aber ist das beste Alternativprogramm, das man sich wünschen kann. Das Motto des SalzburgerLand Almsommertager 2020 ist daher auch treffend: “So geht Almsommer”!

Der Almsommertag beginnt um 9.30 Uhr mit einer Almwanderung inmitten der herrlichen Berglandschaft im Krimmler Achental. Die Bergwanderung hat ihren Ausgangspunkt bei der Veitenalm-Hölzlahneralm-Söllnalm (Transfer von den WasserWelten zum Ausgangspunkt der Almsommer-Wanderung möglich) oberhalb der spektakulären Krimmler Wasserfälle und führt in eines der schönsten Hochtäler der Hohen Tauern. Der Zielpunkt, das Krimmler Tauernhaus auf 1.631 Meter Seehöhe, ist in seiner Magie und historischen Besonderheit kaum zu übertreffen: Mit seinen mehr als 600 Jahren könnte es wohl so manche Anekdote erzählen.

Das Programm

09.30 Uhr Gemeinsame Almsommer-Wanderung zum Krimmler Tauernhaus mit dem erfolgreichen Snowboarder Andreas Prommegger.
Treffpunkt: Veitenalm-Hölzlahneralm-Söllnalm. Ab 08.00 Uhr Shuttle mit dem Tälertaxi vom Parkplatz P4 der WasserWelten in Krimml.

11.00 Uhr Alm-Segen & festliche Eröffnung des Almsommertages
mit anschließender Alm-Hoagascht mit den Ehrengästen im Krimmler Tauernhaus.

Ab 12.00 Uhr Interaktive Erlebnisstationen auf der Alm

  • Schaukäserei: Gäste lernen die Geheimnisse eines guten Graukäses kennen.
  • Hausmuseum: Tradition & Geschichte des Krimmler Tauernhauses erleben.
  • Nationalpark-Ranger: Die Besucher entdecken die Naturwunder im Nationalpark.

Moderation von Harry Prünster, musikalische Umrahmung von lokalen Musikgruppen sowie traditionelle Pinzgauer Gerichte und ein Kinderprogramm erwarten Sie ebenso wie interessante Informationen zum neuen Forschungsprojekt “Alm und Gesundheit”.

Langjährige Almsommer-Partner

Der Salzburger Almsommer ist seit 2004 die wichtigste touristische Produktmarke in der Sommersaison. Der große Erfolg ist auch den langjährigen Partnern Raiffeisen und Stiegl zu verdanken, die dem Almsommer seit Anbeginn die Treue halten.

“So geht Almsommer”  im Jahr 2020, ist auch der Generaldirektor des Raiffeisenverbandes Salzburg, Dr. Heinz Konrad, überzeugt: “Trotz der aktuellen Situation bin ich für die Tourismusbranche optimistisch. Es wird auch eine Zeit nach Corona geben. Ich glaube, die Lage wird sich schrittweise wieder normalisieren. Die Reiselust wird zurückkehren, und das ist gut für das SalzburgerLand mit seinem touristischen Ganzjahresangebot, der guten Erreichbarkeit und den vielen herausragenden Naturerlebnissen wie dem Salzburger Almsommer.”


24. Juni 2020

Kontakt

Barbara Walzer
SalzburgerLand Tourismus GmbH
Telefon: +43 662 6688-48
b.walzer@salzburgerland.com
Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen