Saalbach wieder Weltcup-Gastgeber

Von 5. bis 7. März finden in Saalbach Hinterglemm zwei Abfahrten und ein Super-G der Herren statt.

Aus dem SalzburgerLandNewsroomTermine & Tipps

Auf den WM-Ort von 2025 im SalzburgerLand ist Verlass: Bereits zum dritten Mal springt Saalbach Hinterglemm kurzfristig als Austragungsort im Alpinen Ski-Weltcup ein – diesmal für Kvitfjell (NOR) und Wengen (SUI).

Von 5. bis 7. März finden zwei Abfahrten und ein Super-G der Herren in Saalbach Hinterglemm statt. Aufgrund der aktuellen Situation finden die Rennen allerdings natürlich ohne Publikum und unter Einhaltung eines strengen Sicherheitskonzeptes statt.

Um Publikum an der Strecke zu vermeiden, ist der Zwölferkogel während dieser drei Tage für Tagesgäste und Tourenskigeher gesperrt.

Foto: Doppel-Weltmeister Vincent Kriechmayr auf der Weltcup-Strecke in Saalbach Hinterglemm. (c) Erich Spiess


15. Februar 2021

Kontakt

Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen