Termin: Viertes Nationales Ressourcenforum

Verfolgen Sie Experten-Beiträge und beteiligen Sie sich an spannenden Diskussionen im Rahmen der diesjährigen Online-Veranstaltung.

NewsroomTermine & Tipps

Am 4. und 5. März 2021 findet das Nationale Ressourcenforum zum vierten Mal statt – diesmal als Online-Event unter dem Thema

Neustart in eine ressourcenschonende Zukunft oder zurück in die Vergangenheit?

Die letzten Monate waren wirtschaftlich wie gesellschaftlich durch die Corona-Pandemie geprägt. Alle Hoffnungen stehen auf einer Bewältigung der Pandemie und Ihrer Folgen für Gesellschaft und Wirtschaft im Jahr 2021. Dabei darf nicht vergessen werden, dass sich mit der Klima- und Ressourcenkrise eine zweite große Herausforderung für Wirtschaft und Gesellschaft in Österreich wie global stellt.

Das Vierte Nationale Ressourcenforum stellt daher die Frage, wie ein Neustart der österreichischen Wirtschaft und des gesellschaftlichen Lebens nun aussehen soll? Dies diskutieren Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und hinterfragen dabei welche Rolle Ressourceneffizienz, Kreislaufwirtschaft, Regionalität und Reindustrialisierung für die Bewältigung der Krise bedeuten.

Anmeldung und Programm

Alle Details zum zweitägigen Programm des Vierten Nationalen Ressourcenforum >> finden Sie hier.

Die Veranstaltung wird als reine Online-Veranstaltung auf der Streaming-Plattform Hopin abgehalten. Für die Anmeldung müssen Sie sich auf der Plattform >> unter diesem Link mit Emailadresse und Namen einmalig registrieren. Am Tag der Veranstaltung können Sie dann selbständig die einzelnen Veranstaltungsteile online besuchen.


16. Februar 2021

Kontakt

Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen