Mobilitätskampagne mit DB und ÖBB

Die SLTG schnürt im Rahmen einer gemeinsamen Kampagne mit ihren Mobilitätspartnern DB und ÖBB attraktive Angebote für die umweltfreundliche Anreise ins SalzburgerLand. Alle Regionen, TVBs und Betriebe sind eingeladen, dieses wichtige Thema für die Zukunft mitzutragen und von gemeinsamen Synergien zu profitieren.

NewsroomPartner & Kooperationen

Die ÖBB und die Deutsche Bahn (DB) sind für die SLTG seit Jahren wichtige strategische Partner bei der Marktbearbeitung in Ostösterreich bzw. in Deutschland. Gemeinsam verfolgen wir das strategische Ziel, Gäste davon zu überzeugen, mit der Bahn in den Urlaub anzureisen. Aus diesem Grund investieren wir in gemeinsame Kommunikationsmaßnehmen. Die attraktiven Bahnverbindungen von DB und ÖBB unterstützen unsere Bestrebungen, das SalzburgerLand als ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltige Urlaubsdestination zu positionieren.

Diese Positionierung ist umso stärker, wenn auch unsere Regionen, TVBs und vor allem auch die Gastgeber auf die Kommunikation der Bahnanreise setzen. Denn unsere Gastgeber haben eine zentrale Rolle in der Kommunikation: Sie sind in direktem Kontakt mit den Gästen und können schon im Vorfeld der Urlaubsbuchung auf die hervorragenden Möglichkeiten, die Urlaubsregionen im SalzburgerLand per Bahn zu bereisen, aufmerksam machen.

Ein einfaches „Toolkit“ – also ein Baukasten, der Sie bei der Kommunikation unterstützen soll – finden Sie etwas weiter unten in diesem Beitrag.

Crossmediale Kampagne mit DB und ÖBB

Die DB hatte mit 10,9 % im Jahr 2019 (2018: 10,5 %) einen sehr hohen Marktanteil bei Anreisen ins SalzburgerLand (Österreich-Schnitt 8,5 %). An diese positive Entwicklung der Bahnanreise will die SLTG mit ihren Mobilitätspartnern DB und ÖBB in diesem Jahr wieder anknüpfen. Zur Bewerbung des SalzburgerLandes und der attraktiven Bahnverbindungen setzt die SLTG deshalb gemeinsam mit DB und ÖBB eine umfangreiche crossmediale Kampagne mit einem Mix aus Online, Out of Home und Printmaßnahmen um. Die Kernbotschaft dieser Kampagne: „Schnell und günstig mit der Bahn ins SalzburgerLand“. Zusätzlich dazu wird die DB ab Anfang Mai die geplante TV-Kampagne der SLTG in Deutschland mit einem Tandem-Spot verstärken. Ebenso wird es eine eigene Landingpage für alle Bahnangebote ins SalzburgerLand sowie eine eigene Responsekampagne geben.

Attraktive Bahnverbindungen ins SalzburgerLand im Sommer 2021

Das SalzburgerLand ist im Sommer 2021 aus ganz Deutschland aus dank 15 Direktverbindungen und zahlreichen schnellen ICE-Verbindungen via München gut und bequem erreichbar. In der Urlaubssaison wird das Angebot an ICE-Verbindungen zusätzlich noch weiter ausgebaut. Tickets sind dank Sparpreis- oder Frühbucher-Angeboten bereits ab 37,90 Euro erhältlich, für kurze Strecken, z.B. ab München, sogar ab 18,90 Euro.

Gäste proaktiv über Bahn-Angebote informieren

Bei besserer Mobilität in der Urlaubsregion würden laut einer Umfrage der DB 37 % der Gäste auf ihr Auto verzichten. Nicht überraschend deshalb die Kernfragen der Gäste bei einer Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: die Erreichbarkeit des SalzburgerLandes mit der Bahn und daran anschließend die Mobilität vor Ort.

Um die bestmögliche Wirkung der geplanten Marketingmaßnahmen mit DB und ÖBB zu erzielen und den Gästen den Umstieg auf umweltfreundliche Anreise-Möglichkeiten zu erleichtern, ist es wichtig, dass sowohl Tourismusregionen, Gastgeber als auch touristische Partner das Thema umweltfreundliche Mobilität stark in ihre eigene Kommunikation integrieren, um vor allem jenen Gästen, die über die gemeinsame Kampagne zu einem Urlaub im SalzburgerLand inspiriert wurden, einen einfachen und schnellen Überblick über den persönlichen Anreiseweg mit der Bahn und dazu passende attraktive Angebote zu geben.

Jetzt Bahn-Toolkit anfordern und Gäste informieren

Unser Mobilitätspartner DB stellt dafür Regionen und touristischen Leistungsträgern ein eigenes „Toolkit“ mit vorgefertigten Vorschlägen zur Integration der Angebote in die Kommunikation mit Gästen zur Verfügung. Dabei handelt es sich um vorprogrammierte Buchungsmasken zur Bahnanreise, welche mittels Widget auf der eigenen Website eingebaut werden können. Design-Elemente aus der Kampagne sorgen für einen entsprechenden Wiedererkennungswert und auch Wordingvorschläge stehen zur Verfügung.

Nähere Informationen zu den Toolkits erhalten Sie direkt bei:

Khaled El-Hussein
DB Fernverkehr AG | Leiter Vermarktung Österreich / Italien
T +49 (0) 89 1308-6207
M: khaled.el-hussein@deutschebahn.com

 

Titelbild: ÖBB – © ÖBB, Philipp Horak

 


25. März 2021

Kontakt

Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen