SLTG unterstützt Corona-Hotline des Landes

Seit zwei Wochen unterstützen fünf Kolleginnen und Kollegen der SLTG das "Corona Call Center" des Landes Salzburg.

NewsroomSpezial: Corona-Krise

Um allgemeine Fragen, die den Alltag in der Corona-Krise betreffen, bestmöglich zu beantworten, hat das Land Salzburg eine Hotline eingerichtet. Die Nummer:

0662-8042-4450

Rund 500 Anrufe gehen hier pro Tag ein, insgesamt sind es bisher mehr als 4.000.

Auch Anlaufstelle für Tourismus

Die KollegInnen der SLTG sind dort gemeinsam mit VertreterInnen anderer Abteilungen und Organisationen des Landes Salzburg in Zweier-Schichten im Einsatz und beantworten alle Fragen der einheimischen Bevölkerung.

Gerade in den ersten Tagen gingen dabei auch viele Anrufe von TouristikerInnen im SalzburgerLand ein – schließlich musste zu dieser Zeit gerade die Wintersaison vorzeitig abgebrochen werden, die gewerblichen Beherbergungsbetriebe mussten schließen.

In den vergangenen Tagen haben sich dann viele Fragen um allgemeine Themen zur Gesundheit oder auch zur Situation an den Landesgrenzen gedreht.

>> Die aktuell zehn meistgestellten Fragen & Antworten finden Sie hier.

Foto: (c) Land Salzburg/Neumayr/Leopold


23. März 2020

Kontakt

Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen