Ski-Atlas neu gedacht

Alle Informationen im Skigebiet immer aktuell und auf einen Blick: Der bewährte SalzburgerLand Ski-Atlas erscheint im neuen Gewand.

Aus dem SalzburgerLandNewsroom

Der früher nur in der Printversion verfügbare Ski-Atlas wurde digitalisiert und mit tagesaktuellen, für die Gäste relevanten Infos ergänzt. Jede Skiregion hat eine eigene Detailseite mit redaktionellem Content und auch Live-Daten (Schneehöhen, geöffnete Lifte, Webcams, etc.) über diverse Schnittstellen.

Informationen zu den Regionen wie Pistenkilometer, geöffnete Lifte, Bilder und mehr kommen über die Schnittstelle von iski/Intermaps. Daten wie Schneebericht und Webcams pro Region können über feratel abgebildet werden. Als “redaktioneller” Inhalt werden pro Region Highlights, Events und Tipps dargestellt. Diese Informationen kommen von den Regionen selbst und werden nach Bedarf gewartet.   

Innovativ gedacht

Einer muss der erste sein: Der Ski-Atlas diente zudem als erster Anwendungsfall für das neue Headless-CMS – das ist keineswegs so kopflos wie es klingt. In diesem System ist das Backend und Frontend voneinander entkoppelt und ermöglicht es Inhalte über eine API (Application Programming Interface) zugänglich zu machen.

Sämtliche Daten aus dem Ski-Atlas wurden auch in den >> Knowledge Graph des SalzburgerLandes integriert ine innovative Technologie welche Inhalte für Maschinen lesbar macht und nicht nur SEO-relevante Vorteile hat.

Anm.: Der digitale Ski-Atlas befindet sich aktuell noch in der Testphase und wird laufend mit neuen Inhalten befüllt.

>> Hier ansehen: Der neue Ski-Atlas


5. Dezember 2021
Newsletter