SalzburgerLand-Special der “Gala”

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Salzburger Festspiele veröffentlicht das bekannte deutsche People- und Lifestyle-Magazin ein Reise-Special über das SalzburgerLand.

Aus den MärktenNewsroomUnternehmenspresse

Rund drei Millionen Leserinnen und Leser allein in Deutschland schlagen jede Woche die Gala auf (Quelle: Medienanalyse Deutschland, 2017). Nun bringt das reichweitenstarke Magazin das allererste Reise-Special mit dem Titel Gala lifestyle –  SalzburgerLand heraus, das in diesen Tagen in Deutschland am Kiosk und für Abonnenten dem auflagenstarken Magazin beiliegt.

Zustande gekommen ist Gala lifestyle – SalzburgerLand durch eine Kooperation der SalzburgerLand Tourismus GmbH (SLTG) mit dem Verlag Gruner+Jahr. Das Festspiel-Jubiläum war für den Verlag der richtige Anlass für diese Produktion.

Ein perfekter Auftakt ins Jubiläumsjahr

“Dieses Heft illustriert aufs Beste, warum die Festspiele als großes Friedenswerk nach dem Ersten Weltkrieg im kleinen Salzburg gegründet und zu einer künstlerischen und ökonomischen Erfolgsgeschichte ohne Beispiel geworden sind”, freute sich Festspiel-Präsidentin Helga Rabl-Stadler bei der Magazinpräsentation in Salzburg.

Tourismus soll profitieren

Aber auch aus Sicht des Tourismusmarketings erscheint Gala lifestyle – SalzburgerLand zum idealen Zeitpunkt. SLTG-Geschäftsführer Leo Bauernberger: “Mit diesem Magazin wecken wir in unserem wichtigsten touristischen Herkunftsmarkt Deutschland das Interesse für einen Urlaub im SalzburgerLand – und das genau zu jenem Zeitpunkt, da in vielen Haushalten die Entscheidung für den nächsten Urlaub fällt.”

Außerdem, so Bauernberger: “Die Marktforschung bestätigt uns, dass zum überwiegenden Teil die Frauen die Urlaubsentscheidung treffen.” Mit einem Leserinnen-Anteil von über 80 Prozent trifft die Gala diese Zielgruppe wie kaum ein anderes Medium.

Schauspielerin Verena Altenberger am Cover

Inhaltlich spannt das Magazin einen Bogen vom 100-jährigen Jubiläum der Salzburger Festspiele im Jahr 2020 und den erstklassigen Kultur-Angeboten in Stadt und Land Salzburg bis zu den vielen Urlaubserlebnissen in und mit der Natur – ganz im Stil der Gala immer verbunden mit bekannten Persönlichkeiten, die alle einen engen Bezug zur Region haben.

So spricht die im SalzburgerLand aufgewachsene und auch in Deutschland sehr erfolgreiche Schauspielerin Verena Altenberger in der Titelgeschichte über die schönsten Plätze ihrer Kindheit und die kulturelle Bedeutung von Stadt und Land Salzburg. Weitere Höhepunkte sind der Artikel über einen Ski-Tag mit Olympiasiegerin und Weltmeisterin Maria Höfl-Riesch in Obertauern oder eine mehrseitige Reportage, die zu den besten Adressen der alpinen Küche im SalzburgerLand führt.


14. Januar 2020
Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen