Premiere für E-Bike World Tour in Flachau

Das neue Top-Event in Flachau von bietet E-Bike-Sport für Profis und Genussfahrer.

Aus dem SalzburgerLandNewsroomTermine & TippsUnternehmenspresse

Die Pandemie hat viele Entwicklungen beschleunigt und bestehende Trends verstärkt. Das Bewusstsein für regionale Produkte oder die Sehnsucht nach Aktivitäten in der freien Natur – all das hat durch die Krise zusehends an Bedeutung gewonnen. Letzteres zeigt sich auch in einem deutlichen Anstieg von Radurlauben im SalzburgerLand. Deren Anteil ist in den vergangenen zwei Jahren von elf auf 21 Prozent gestiegen, als Urlaubsaktivität hat das Radfahren in diesem Zeitraum von 24 auf 37 Prozent zugelegt. Und speziell bei Mountainbike-Urlaubern ist das SalzburgerLand mit 19 Prozent die mit Abstand beliebteste Destination in Österreich. (Quelle: Tourismus Monitor Austria; Sommer 2021)

E-Bikes befeuern Trend zum Radurlaub

Ein Faktor, der diesen Trend verstärkt, ist das E-Biken. Das unterstreicht eine aktuelle Studie unter Radurlaubern im größten Herkunftsmarkt Deutschland: demnach sind die wichtigsten Motive, sich im Urlaub aufs E-Bike zu schwingen, die Möglichkeit längere Strecken fahren und auch anspruchsvollere Touren absolvieren zu können. Und die beste Nachricht für den heimischen Tourismus: Bei einem Potenzial von vier Millionen deutschen Radurlaubern ist Österreich mit 36 Prozent das beliebteste Auslandsreiseziel. (Quelle: ADFC Radreiseanalyse; 2022)

24. – 26. Juni 2022: E-Bike World Tour in Flachau

Vor diesem Hintergrund kommt der Premiere für ein neues internationales Sport-Event eine noch größere Bedeutung zu: die E-Bike World Tour in Flachau. Von 24. bis 26. Juni ist das SalzburgerLand einer von drei exklusiven Tour-Stopps in Europa. „Das E-Bike ist für eine sehr breite Zielgruppe nicht mehr aus der Freizeitgestaltung wegzudenken“, weiß Eugen Fischbacher, Obmann von Flachau Tourismus. „Wir wollen mit unserem Flachau E-Bike Festival zeigen, was mit diesem Sportgerät alles möglich ist. Zusätzlich zu den umfangreichen E-Bike-Testmöglichkeiten, warten an den drei Festivaltagen landschaftlich reizvolle und kulinarisch genussvolle Touren auf die Teilnehmer.“

Neben der topbesetzten E-Tour of SalzburgerLand gibt es u.a. Discovery Touren in Halbtages- und Ganztagesvarianten und in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen von Blau bis Schwarz. Bei der BOSCH eMTB Challenge stehen Technik und Navigation im Vordergrund, während die Gourmet Tour besondere Naturerlebnisse und regionale Spezialitäten an fünf besonderen Genuss-Stationen bietet.

SLTG-Geschäftsführer Leo Bauernberger: „Wir freuen uns sehr auf die Premiere der E-Bike World Tour in Flachau. Diese Veranstaltung verstärkt einmal mehr die besondere Strahlkraft des SalzburgerLandes als Urlaubsdestination für radbegeisterte Gäste.“

Titelbild + Fotos innen: © Flachau Tourismus


29. März 2022
Newsletter