Neuer Präsident für Salzburger Radsportverband

Peter Treml folgt Wilhelm Burner nach und will neue Impulse im Salzburger Radsport setzen.

Aus dem SalzburgerLandNewsroom

Treml ist nicht nur erfolgreicher Unternehmer (Treml Punsch), sondern auch begeisterter Radfahrer, wie das Titelbild beweist. (©Privat). Als neuer Präsident hat er sich vorgenommen, “wieder richtig Schwung“ in den Salzburger Radsportverband zu bringen. Dabei setzt er auch auf die Vereine in den Regionen, mit denen er eine enge Kommunikation sicherstellen will.

“Das SalzburgerLand bietet so viele schöne Radstrecken. Ob Rennrad, Mountainbike oder Gravelbike – da ist für jeden etwas dabei”, sagt Treml. “Ich freue mich sehr auf das eine oder andere gemeinsame Projekt mit Leo Bauerberger und dem SalzburgerLand Tourismus!”

Bauernberger: “Freuen uns auf Zusammenarbeit”

Leo Bauernberger, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus Gesellschaft: “Als beliebte Urlaubsdestination radbegeisterter Gäste – egal ob Rennradfahrer, Genussradfahrer oder Mountainbiker – und Austragungsort hochwertiger Radsportevents freuen wir uns über den frischen Wind im Verband. Wir wünschen Peter Treml für die neue Aufgabe viel Erfolg und werden die Zusammenarbeit mit der Salzburger Tourismuswirtschaft mit ganzen Kräften fördern und unterstützen.


14. Dezember 2021
Newsletter