Neue Print-Strategie und attraktive Specials

Die SLTG stellt die Weichen bei Printwerbemitteln neu: Die inhouse produzierten Magazine werden neu gedacht und erfahren eine Qualitätsoffensive. Auch attraktive Medien-Specials sind bereits wieder geplant.

Aus dem SalzburgerLandAus den MärktenNewsroomPartner & Kooperationen

Im Bereich der Mediennutzung hat sich in den letzten Jahren einiges geändert: der Medienkonsum verschiebt sich immer mehr in Richtung digitaler Angebote. Streaming-Dienste, Social Media und Online-Werbeformen prägen unseren Alltag. Sowohl auf dem Buchmarkt als auch bei den Zeitungen und Zeitschriften geht der Trend weg von der gedruckten Ausgabe hin zum E-Publishing. Aber auch die Online-Portale von Zeitungen sind sehr beliebt. Dort gibt es neben Artikeln in Textform auch Zusatzmaterialien wie Videos und Podcasts.

Andererseits sehen wir uns in den letzten Monaten mehr und mehr mit steigenden Kosten konfrontiert. Allein der Papierpreis ist in den vergangenen zwölf Monaten um rund 40 Prozent gestiegen, die laufend steigenden Energiepreise noch gar nicht eingerechnet. Auch der Vertrieb durch Trägermedien wird ständig teurer.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, unser bedeutendes Eigenwerbemittel – das bisher saisonal erschienene Magazin Sommerzeit und Winterzeit – ab dem kommenden Jahr 2023 als Ganzjahresprodukt zu produzieren. Der Erscheinungstermin der ersten Ausgabe wurde mit September festgelegt. Inhaltlich werden alle Saisonen abgedeckt, durch den Erscheinungstermin jedoch mit einem Winterschwerpunkt herausgebracht.

Qualitätsoffensive durch Partnerschaft mit Red Bull Mediahouse

Ausschlaggebend für die Entscheidung war jedoch nicht nur das Kostenargument, sondern vor allem auch eine weitere Qualitätssteigerung. So werden wir den Umfang des Magazins auf mindestens 60 Seiten aufstocken, die Auflage wird auf 800.000 Stück angehoben. Für die redaktionelle Gestaltung konnten wir erfahrene externe Experten gewinnen: ab sofort setzen wir unser wichtigstes Corporate-Publishing-Produkt gemeinsam mit dem Red Bull Media House um.

Diese Magazin-Specials sind 2023 geplant 

Die Bewerbung der Sommersaison wird im Zuge unserer neuen Print-Strategie in Form von Medienpartnerschaften und somit auflagenstarken Verlagsspecials verstärkt. So bereiten wir für den Sommer 2023 bereits zwei attraktive Print-Specials in den deutschsprachigen Märkten:

  • Gemeinsam mit dem Verlag Motor Presse Stuttgart werden wir im Markt Deutschland im Frühjahr 2023 ein 68-seitiges Special des ADAC Reisemagazins herausbringen. (Auflage: 310.000 Stk.)
  • In Kooperation mit dem Red Bull Media House erscheint im März 2023 eine Sonderausgabe von Servus in Stadt & Land zum Schwerpunkt Alpine Küche (Auflage: 92.000 Stück).
  • Gemeinsam mit der Kronen Zeitung veröffentlichen wir im österreichischen Markt und ebenfalls im Frühjahr 2023 ein SalzburgerLand-Special mit dem Arbeitstitel “Aktiv in den Salzburger Bergen”.

Beteiligungsmöglichkeiten in Form von Inseraten werden bei sämtlichen Aktivitäten ausgeschrieben.

Wir sind überzeugt, dass wir mit diesen Änderungen die bestmögliche Antwort auf die aktuelle Situation geben und über das gesamte Jahr gesehen im Print-Bereich eine perfekte Bewerbung für das SalzburgerLand und seine Partner garantieren können.


25. August 2022
Newsletter