Miteinander sicher auf unseren Almen

Spätsommer und Herbst: Das ist die perfekte Zeit zum Wandern und Mountainbiken! Dabei sollte uns aber immer bewusst sein, dass die Almen nicht uns alleine gehören. Diese zehn Verhaltensregeln sollten alle Almbesucher kennen – helfen Sie mit und informieren Sie auch Ihre Gäste!

Aus dem SalzburgerLandNewsroom

Aktionen wie die jüngste TikTok-Challenge, wo Nutzerinnen und Nutzer bewusst Kühe erschrecken und Vorkommnisse, wo Eltern ihre Kinder auf Kühe setzen: Leider kommt es immer wieder zu problematischen Situationen zwischen Almbesuchern und Weidetieren.

Bereits 2019 wurde mit einer Gesetzesnovelle die Eigenverantwortung der Almbesucher betont. Außerdem wurden Regeln für das richtige Verhalten von Wanderern und Spaziergängern in Almgebieten erarbeitet. Diese Verhaltensregeln sehen vor, dass sich Almbesucher – auch aus Respekt vor Natur und Eigentum – angepasst und ruhig verhalten und entsprechende Achtung und Wertschätzung für die Almwirtschaft mitbringen. Wanderer sollen ausgeschilderte Wege nutzen und abgezäunte Weideflächen beachten.

Durch das Einhalten der Verhaltensregeln auf den Almen können wir dafür sorgen, dass Mensch und Tier nicht gefährdet werden. Die Almen bleiben weiterhin für Freizeitnutzer geöffnet. Ein gutes Miteinander ist nur möglich, wenn die 10 Verhaltensregeln für Almbesucher eingehalten werden.

Helfen Sie bitte mit, Ihre Gäste auf die Verhaltensregeln auf den Almen aufmerksam zu machen:

  • Nutzen Sie die Homepage www.sichere-almen.at und die dort zum Download und Druck bereitgestellten Info-Materialien.
  • Verlinken Sie auf unsere Achtung Weidevieh-Informationsseite, auf dieser finden Ihre Gäste nützliche Hinweise sowie die 10 Verhaltensregeln.
  • Info-Tafeln zur Anbringung entlang von Wanderwegen sind erhältlich in Ihrer Bezirksstelle der Landwirtschaftskammer Salzburg.
  • Gerne senden wir Ihnen bei Bedarf auch den übersichtlichen Info-Folder (>> hier im PDF-Format zum Download) zu. Wenden Sie sich dazu bitte an untenstehenden Kontakt.

25. August 2020

Kontakt

Barbara Walzer
SalzburgerLand Tourismus GmbH
Telefon: +43 662 6688-48
b.walzer@salzburgerland.com
Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen