SalzburgerLand bei den Olympischen Spielen

Gemeinsam mit der Österreich Werbung, Tirol und Kärnten tritt das SalzburgerLand am Zukunftsmarkt Südkorea auf.

Südkorea hat sich in den vergangenen Jahren als zweitgrößter asiatischer Markt etabliert – die Nächtigungen haben sich in den vergangenen fünf Jahren mehr als verdoppelt. Die südkoreanischen Gäste zieht es neben dem erstklassigen Kulturangebot immer mehr auch in die Natur: Ein Themen-Mix, den das SalzburgerLand perfekt erfüllt.

Aus den MärktenNewsroom

Kooperation mit ÖW, Tirol und Kärnten

Die SLTG engagiert sich daher bereits seit einiger Zeit intensiv auf diesem großen Zukunftsmarkt. Bereits Anfang 2017 wurde die Marktgruppe Salzburg Welcomes Asia 2020+ gegründet, in der neun Partner aus dem SalzburgerLand vereint sind. Um mit den Marketingmaßnahmen eine noch größere Wirkung erzielen zu können, wurde nun auch eine strategische Allianz mit der Österreich Werbung und den beiden Landestourismusorganisationen Tirol Werbung und Kärnten Werbung geschlossen.

Gemeinsame Kampagne: „In Tune with Austria“

Ein entsprechendes Kooperationsmodell wurde für 2018 fixiert und die gemeinsame strategische Ausrichtung in Korea erarbeitet. Diese zielt darauf ab, Österreichs bekanntes Kultur-Image um Natur- und Alpinangebote zu erweitern – u.a. mit der ersten gemeinsamen Kampagne unter dem Motto “In Tune with Austria” sowie einem Medien- und Reiseveranstalterevent in Seoul.

Großer Auftritt bei den Olympischen Winterspielen

Eine ideale Möglichkeit, um sich in Südkorea präsentieren, sind in diesem Jahr natürlich die Olympischen Winterspiele, die von 9. bis 25. Februar im südkoreanischen Pyeongchang stattfinden. Das Großereignis dient als Startschuss für die gemeinsamen Aktivitäten, die SLTG ist mit der Marktgruppe Salzburg Welcomes Asia 2020+ vor Ort.

Gleich nach der Eröffnungsfeier präsentiert sich das SalzburgerLand gemeinsam mit der Österreich Werbung, Tirol und Kärnten im Österreich Haus in Pyeongchang, wo sich neben hochrangigen Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Sport auch viele internationale Medienvertreter und Reiseveranstalter treffen. Am 18. Februar gestaltet dann der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn einen Abend ganz im Zeichen der Bewerbung für die Alpine Skiweltmeisterschaft 2023.

Österreich Werbung eröffnet Büro in Seoul

Um die österreichischen Marktanteile zu sichern bzw. weiter auszubauen, gilt es das Netzwerk an B2B-Partnern in Südkorea vor Ort zu erweitern, digitales Marketing zu betreiben und in weiterer Folge die Erkenntnisse schnellstmöglich an die österr. Branche zu kommunizieren. Aus diesem Grund wird die ÖW mit Jahresbeginn 2018 eine Repräsentanz in Südkorea eröffnen. Die Leitung des Büros übernimmt Michael Tauschmann, der künftig von Seoul aus die Marktbearbeitung für Südkorea, Japan und Taiwan verantworten wird.


7. Februar 2018

Kontakt

Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen