Markenmessung – Urlaub in Österreich

Welche Markenstärke hat Urlaub in Österreich und im SalzburgerLand? Wie sehen Gäste aus Deutschland und den Niederlanden Österreich als Urlaubsland bzw. das SalzburgerLand als Urlaubsregion? Die Österreich Werbung ist dieser Frage nachgegangen.

Aus den MärktenMarktforschung & Trends

Deutschland und die Niederlande zählen zu den wichtigsten touristischen Herkunftsmärkten für das SalzburgerLand. Im Sommer 2021 lag der Anteil der Nächtigungen der Gäste aus diesen beiden Ländern bei 55,61%. Gemessen an den Nächtigungen von Gästen außerhalb Österreichs sogar bei 78,93 %. Im Frühjahr 2022 wurden die Motive reiseaffiner Personen hinsichtlich eines Urlaubs in Österreich und im SalzburgerLand untersucht.

SalzburgerLand für rund 50 % (sehr) attraktive Urlaubsregion

60 % der reiseaffinen Deutschen stufen Österreich als Urlaubsland attraktiv bzw. sehr attraktiv ein, bei den befragten Personen aus den Niederlanden waren es 45 %. Ein ähnliches Ergebnisse erzielt das SalzburgerLand: 58 % der Deutschen stufen die Region als attraktiv bzw. sehr attraktiv ein, bei den Befragten aus den Niederlanden sind es 48 %.

Rund zwei Drittel der Deutschen haben angegeben, Österreich als Urlaubsland zu mögen. Bei den Niederländerinnen und Niederländern sind es 43 %. Bezogen auf das SalzburgerLand befürworten diese Eigenschaft 57 % der Deutschen, bei den befragten Personen aus den Niederlanden sinkt der Wert in Relation zum Österreich-Ergebnis um fünf Prozentpunkte. Die emotionale Verbundenheit zu Österreich bestätigen 44 % der Deutschen (37 % zum SalzburgerLand) und rund jede*r vierte aus den Niederlanden (22 % zum SalzburgerLand).

Urlaubsaffinität bei Reisenden aus Deutschland und Niederlanden hoch

Der Anteil jener Personen, die in den nächsten drei Jahren eine Urlaubsreise ins Ausland planen, liegt bei den Deutschen bei 74 %, bei den Niederländerinnen und Niederländern bei 79 %. Das SalzburgerLand ist vom Namen her in beiden Herkunftsländern äußerst bekannt. 92 % aus Deutschland und 81 % aus den Niederlanden kennen das SalzburgerLand zumindest vom Namen her. Für über die Hälfte der Deutschen und für rund jede*n dritte*n Niederländer*in kommt die Region grundsätzlich als Urlaubsziel in Betracht. Für rund jeden zehnten ist das SalzburgerLand die erste Wahl für einen Urlaub in Österreich (GER: 11 %, NED: 8 %).

Österreich steht für eine schöne Bergwelt / Landschaft

Beide Nationen haben beim Gedanken an Österreich als Urlaubsland ein identes Ranking der Top 3. Die Befragten (65 % der deutschen sowie 57 % der niederländischen Befragten) denken bei Österreich als Urlaubsland in erster Linie an die schöne Bergwelt und Landschaft. Dicht gefolgt von der Zuordnung Österreichs zum Wintersport und Winterurlaub (GER: 32 %, NED: 54 %). Rund jeder vierte aus den beiden Nationen verbindet mit einem Urlaub in Österreich Aktivitäten wie beispielswiese Wandern oder Rad fahren.  

Image Österreichs: Landschaft, Natur, Erholung

Welche Eigenschaften fallen spontan zu Österreich als Urlaubsland ein? Am häufigsten nennen die Befragten in beiden Ländern die Eigenschaft “landschaftlich reizvoll” (GER: 82 %, NED: 76 %). Auf Platz 2 und 3 liegen bei den Befragten aus Deutschland die hohe Qualität (77 %) und die Verbundenheit mit den Traditionen (75 %). Bei den befragten Personen aus den Niederlanden werden spontan noch Eigenschaften wie natürlich und naturbelassen (67 %) sowie erholsam und entspannend (66 %) genannt. Diese beiden Zuordnungen liegen mit 76 % (erholsam und entspannend) und 75 % (natürlich und naturbelassen) bei deutschen Reisenden auf Platz vier und fünf. Bei den niederländischen Befragten folgen nach den Top 3 die Gastfreundlichkeit (62 %) und das Engagement gegenüber den Gästen (59 %).

Abgefragt wurden auch Gründe, warum Österreich als Reiseziel weniger attraktiv ist. Das generell fehlende Interesse gilt als Hauptgrund (GER: 19 %, NED: 24 %). Das fehlende Meer bzw. der fehlende Strand liegt bei den Deutschen mit 17 % auf Platz 2, auf Platz 3 folgt, dass es als zu teuer eingestuft wird (16 %). Das schlechte Wetter liegt bei den Befragten aus den Niederlanden mit 19 % auf Platz 2, das fehlende Interesse an einem Winter- bzw. Wanderurlaub auf dem dritten Rang (14 %).

Hohe Weiterempfehlungsrate bei Österreich als Urlaubsland

Mit einer Weiterempfehlungsrate von 91 % jener Reisenden aus Deutschland, die in den letzten drei Jahren in Österreich Urlaub gemacht haben, wird ein Spitzenwert erzielt. Ein ebenso gutes Ergebnis kann hinsichtlich der Weiterempfehlungsrate jener Niederländerinnen und Niederländer, die in den letzten drei Jahren Österreich besucht haben, mit 80 % erzielt werden.

Quelle: Österreich Werbung, Brand Funnel. Urlaub in Österreich. Länderbericht Deutschland / Länderbericht Niederlande.


10. August 2022
Newsletter