Kampagne mit Österreich Werbung

Gemeinsam ein Zeichen für den Tourismus setzen: Das SalzburgerLand ist in diesem Sommer auch Teil einer österreichweiten Kampagne mit den neun Landestourismusorganisationen und der Österreich Werbung.

Aus den MärktenNewsroomPartner & Kooperationen

Die Tourismusorganisationen der neun Bundesländer gemeinsam mit den Städten und der Österreich Werbung werden in den kommenden Wochen und Monaten die heimische Bevölkerung von den Urlaubsmöglichkeiten vor ihrer Haustür begeistern. Mit aller gebotenen Vorsicht und dem Bedürfnis der Menschen nach Erholung entsprechend.

Zusammen haben wir die Initiative ergriffen. Mit „Auf Dich wartet ein guter Sommer. Entdecke Dein eigenes Land“ machen wir Lust auf Urlaub im eigenen Land. Uns alle eint dabei ein Ziel: Wir wollen zum Wiederaufbau des heimischen Tourismus beitragen. Mit diesem erstmaligen Schulterschluss aller Organisationen setzen wir ein ganz deutliches Zeichen.

Tourismus-Betriebe vor den Vorhang

Zu den zentralen Motiven eines Österreich-Urlaubs zählen „Seen und Natur“ genauso wie „Wandern und Alpen“, aber auch „Stadt und Kultur“. Die Werbekampagne wird Lust auf diese Urlaubserlebnisse machen und gleichzeitig die vielfältigen Angebote dazu attraktiv präsentieren. Und damit werden die heimischen Tourismus-Betriebe vor den Vorhang geholt: über die Bundesländer und Tourismusverbände gelangen ganz konkrete Online-Urlaubsanfragen zu den Tourismusbetrieben und buchbaren Reiseerlebnissen.

TV und Radio als Kampagnen-Highlights

Das Ziel der Kampagne ist klar definiert: Lust machen auf einen Österreich-Urlaub und möglichst viele interessierte Gäste mit wunderbaren Urlaubserlebnissen zu verbinden. Durch TV-Spots und Ö3-Aktivitäten, über die eigenen Kommunikationskanäle aller beteiligten Tourismusorganisationen, aber auch durch die gezielte und direkte Ansprache von Interessierten im digitalen Bereich. Von Anfang Juni bis Ende Juli wird damit mit der bislang größten und intensivsten Zusammenarbeit aller Tourismusorganisationen versucht, die Branche bestmöglich zu unterstützen.


4. Mai 2020

Kontakt

Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen