Food Trips im Zeichen der Alpinen Küche

Genuss und Kulinarik ist Teil der Markenidentität der SLTG und fixer Bestandteil unserer Kern-Produkte wie Via Culinaria, Salzburger Almsommer, Bauernherbst oder BioParadies SalzburgerLand. Im Jahr 2022 will die SLTG die Kulinarik durch konkrete Kulinarik- und Genuss-Reiseempfehlungen – sogenannte Food Trips – noch spürbarer machen.

Aus dem SalzburgerLandNewsroom

Im Herbst 2020 wurde im SalzburgerLand die „Quintessenz der Alpinen Küche“ präsentiert: Ein Manifest, das die Basis für die gemeinsamen Bestrebungen bildet, das SalzburgerLand mit seiner Alpinen Küche international als einzigartigen Kultur-, Natur- und Kulinarikraum zu positionieren. Die Alpine Kulinarik zählt in den nächsten Jahren zu einem der Kommunikationsschwerpunkte der SLTG, weshalb die Zeit reif war, den nächsten entscheidenden Schritt auf dem Weg in Richtung Top-Kulinarik-Destination zu gehen.

Food-Trips als kulinarische Reise-Inspiration

Aus diesem Grund fand Ende November gemeinsam mit „Netzwerk Kulinarik“ und mit Moderation von conos gmbh der virtuelle Workshop „Food Trips – Alpine Küche im SalzburgerLand“ statt. Ziel dieses Workshops war die Erarbeitung und Gestaltung von gut durchdachten Genussreisen, die unsere Gäste auf den Spuren der Alpinen Küche durch das SalzburgerLand führen und die kulinarischen Spitzenleistungen unserer Regionen authentisch und inspirierend vermitteln.

Wir durften uns über die Teilnahme zahlreicher ausgewiesener Expertinnen und Experten freuen: u.a. unterstützten uns die Salzburger Spitzengastronomen Andreas und Hermann Döllerer, Gastrosoph Roland Essl, Katharina Korinek vom Netzwerk Kulinarik, Klaus-Peter Fritz von Methods Gastronomy Research u.v.m.

Pilotprojekte in Salzburger Regionen

Ein erstes Ergebnis: In den Pilotregionen Saalfelden Leogang, Zell am See-Kaprun, Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, Fuschlseeregion und Tennengau werden zurzeit gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus dem Kulinarikbereich erlebbare Kulinarik-Reisen ausgearbeitet. Die ersten Programmideen und buchbaren Angebote sollen im Frühjahr 2022 am Markt platziert und via Storytelling verstärkt in die diversen Kommunikationskanäle der SLTG integriert werden.

Über die weiteren Ergebnisse dieses spannenden Kulinarik-Projektes und erste Reiseprogramme halten wir Sie gerne auf dem Laufenden.


6. Dezember 2021
Newsletter