Covid-19: Test-Angebot im Tourismus erweitert

Sicherheit für unsere Gäste wird im kommenden Tourismus-Winter noch wichtiger als je zuvor. Das Test-Angebot "Sichere Gastfreundschaft" wird aus diesem Grund verlängert und sogar erweitert.

Covid-19 AktuellNewsroom

Seit vergangenem Juli können sich Beschäftigte in Beherbergungsbetrieben und seit September Beschäftigte in Gastronomiebetrieben einmal wöchentlich und kostenfrei auf Covid-19 testen lassen. Das Test-Angebot ist ein wichtiger Baustein, um Clusterbildungen im Tourismus nahezu zu verhindern und Österreich damit als sicheres Urlaubsland zu positionieren.

Das Test-Angebot “Sichere Gastfreundschaft” des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) wird daher für die kommende Wintersaison bis Ende April 2021 verlängert und erweitert.

Tests auch für Privatzimmervermieter möglich

Ab dem 2. November 2020 können sich zusätzlich zu den bereits bestehenden Gruppen (gewerblicher Beherbergungsbetrieb, Campingplatz, Jugendherberge und gewerbliche Gastronomie) folgende Gruppen einmal pro Woche kostenfrei auf Covid-19 testen lassen:

  • Schneesportlehrkräfte und -betreuungskräfte
  • Reisebetreuer in Reisebüros, selbständige Reisebetreuer/Fremdenführer
  • alpine Führungskräfte
  • Privatzimmervermieter und Haushaltsangehörige (maximal fünf Probeentnahmen pro Woche)

Die Teilnahme ist weiterhin freiwillig und wird von der Republik Österreich gefördert. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Tourismusverband, der Ihnen zur Durchführung der Tests weitere Auskünfte geben kann.


30. Oktober 2020

Kontakt

Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen