COVID-19: Empfehlung der Landessanitätsdirektion

Aktuelle Empfehlung der Landessanitätsdirektion für Gäste im Salzburger Land aus Ländern und Regionen für die eine Reisewarnung gilt.

Newsroom

Hier finden Sie die Empfehlung der Landessanitätsdirektion für Gäste im Salzburger Land aus Ländern und Regionen, für die eine Reisewarnung gilt (derzeit z. B. Vereinigtes Königreich, Portugal, Ukraine, die Lombardei, im Bundesland Nordrhein-Westfalen die Landkreise Gütersloh und Warendorf:

1. Es wird den Betrieben empfohlen, Gäste aus den genannten Ländern und Regionen, die einen Aufenthalt in Salzburg gebucht haben, zu kontaktieren und diesen dringend anzuraten, bei der Einreise ein Testergebnis, welches einen negativen Nachweis auf SARSCoV-2 (PCR-Testung aus Nasen-Rachenabstrich) ausweist und nicht älter als vier Tage ist, mitzuführen und dem Betrieb vorzuweisen.

2. Jenen Gästen, die ohne einen derartigen Test anreisen, soll dringend angeraten werden, unmittelbar nach Ankunft einen Test bei einem niedergelassenen Arzt oder bei den Drive-In-Stationen des ÖRK (Salzburg Süd, Zell am See, St. Johann) durchführen zu lassen, wobei eine Bestätigung des Beherbergungsbetriebes vorzulegen ist. Die Kosten (derzeit ca. € 115,-) für die Testung sind vor Ort vom Gast zu bezahlen.

Weitere Informationen


26. Juni 2020

Kontakt

Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen