Best Case: “Regnose” in Wagrain-Kleinarl

Die Region Wagrain-Kleinarl wagt einen positiven Blick in die Zukunft nach der Krise.

Aus dem SalzburgerLandNewsroomSpezial: Corona-Krise

Der vergangene Woche hier in unserem Newsroom veröffentlichte >> Expertenbeitrag von Zukunftsforscher Matthias Horx hat viele Menschen auch in der Tourismusbranche inspiriert. Seinen Ansatz der “Regnose” – im Gegensatz zur Prognose kein Blick in die Zukunft, sondern ein Blick aus der Zukunft zurück ins Heute – hat sich u.a. die Region Wagrain-Kleinarl vorgenommen.

Den daraus entstandenen Beitrag möchten wir gerne hier mit Ihnen teilen.

September 2020, Wagrain-Kleinarl:

Der Duft der frisch gemähten Wiese steigt uns in die Nase. Riecht ihr ihn? Gibt es was Besseres? Wohl kaum. Es ist September 2020 in Wagrain-Kleinarl. Die Sonne strahlt vom Himmel und die Landwirte nutzen das Wetter für die Ernte.

Wir, die Mitarbeiter von Wagrain-Kleinarl Tourismus sind wieder in den Büros in Wagrain und Kleinarl anzutreffen – mit Dirndl und Lederhose selbstverständlich. Die in den letzten Monaten so lieb gewonnene Jogginghose hat sich ihre Pause verdient. In der CoronaZeit waren unsere Büros geschlossen, nur der Postpartner in Kleinarl hatte an den Wochentagen vormittags geöffnet. Im Home-Office arbeiteten wir an zahlreichen Projekten und konnten endlich offene Baustellen abschließen. Viele Arbeiten bleiben nämlich wegen des täglichen Betriebes auf der Strecke. Durch die Erfahrungen während der Corona-Krise hat sich unser Büroalltag verändert: Wir arbeiten nun abwechselnd von zuhause aus. Wir können uns dort ganz anders auf unsere Aufgaben stürzen …

>> Lesen Sie den ganzen Beitrag hier.

Wie sieht Ihre “Regnose” aus?

Haben Sie sich auch bereits Gedanken gemacht, wie die Welt nach der Krise in Ihrem Ort, Ihrer Region oder Ihrem Betrieb aussehen wird? Wir freuen uns über Ihre Beiträge!


30. März 2020
Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen