“Austrian Winter Stars” begeistern China

Hochkarätige Medien und Reiseveranstalter aus China waren gemeinsam auf winterlicher Entdeckungsreise im SalzburgerLand.

Aus den MärktenNewsroom

Für das SalzburgerLand ist China ein Markt mit großen Zukunftschancen. Allein in den vergangenen fünf Tourismusjahren haben sich die Nächtigungen von chinesischen Gästen im SalzburgerLand mehr als verdoppelt.

Zukunftschance Winter

Was oft unterschätzt wird: Noch vor den Russen sind die Chinesen die zahlungskräftigsten SalzburgerLand-Gäste. Besonders das kulturelle Angebot und die landschaftliche Schönheit sind ihre Hauptreisemotive. Ausgelöst durch die Olympischen Spiele 2022 in Peking zeichnet sich in China nun aber auch ein echter Wintersport-Boom ab.

Als Land, das in China für seine besondere Wintersport-Kompetenz hoch geschätzt wird, ergeben sich dadurch zusätzliche Chancen. Das Ziel ist daher klar: Österreich und das SalzburgerLand positionieren sich am aufstrebenden chinesischen Markt noch intensiver als Top-Wintersportdestination, um auch im Winterhalbjahr verstärkt Chinesen für einen Besuch zu begeistern.

Hochkarätige Reiseveranstalter und Medien zu Gast

Gemeinsam mit der Österreich Werbung, Tirol Werbung und Kärnten Werbung lud die SalzburgerLand Tourismus GmbH daher Ende März zu einer winterlichen Entdeckungstour mit dem Titel „Austrian Winter Stars“. Eingeladen waren rund 30 hochkarätige Gäste aus der chinesischen Reisebranche – darunter die größten Reiseveranstalter in China sowie Winter- und Ski-affine Medien (u.a. National Geographic oder World Traveller).

An insgesamt sieben Tagen präsentierten die Gastgeber ihre Top-Skigebiete und das gesamte Winterangebot inklusive Kultur und Kulinarik abseits der Piste.

Erfolgreicher Workshop in Zell am See-Kaprun

Ein zentraler Programmpunkt der Austrian Winter Stars war darüber hinaus der Workshop „SalzburgerLand meets China“ in Zell am See-Kaprun – ein Format, das sich schon im Rahmen der vom SalzburgerLand gestarteten Asienoffensive „Salzburg Welcomes Asia 2020+“ bewährt hat.

Hier hatten die Salzburger Tourismusverbände und Regionen, Incomer sowie Beherbergungsbetriebe und touristische Angebotsträger die Gelegenheit, bei Fachgesprächen die Kontakte zu den Reiseveranstaltern und Medien nachhaltig zu vertiefen.

Markt China: Gebündelte Kräfte im SalzburgerLand

Die Austrian Winter Stars und der Workshop können schon jetzt als voller Erfolg verbucht werden, die Gäste zeigten sich vom Angebot im SalzburgerLand beeindruckt und es konnten viele vielversprechende Kontakte geknüpft werden.

Die SLTG bedankt sich bei insgesamt 24 Partnern aus Stadt und Land Salzburg, die einmal mehr die Kräfte gebündelt, um sich am Zukunftsmarkt China den gemeinsamen Zielen entsprechend zu positionieren.

Foto: (c) Zell am See-Kaprun Tourismus / Faistauer Photography


29. März 2019

Kontakt

Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen